Museum der Deutschen Spielzeugindustrie

Das Museum der Deutschen Spielzeugindustrie, 1958 als Trachten-
puppenmuseum errichtet, wurde 1988 nach umfassender Neugestal-
tung feierlich eingeweiht. Es zeigt mit nachempfundenen Werkstätten
die Entwicklungsgeschichte der Spielzeugherstellung. Die Verarbeitungs-
techniken von Holz, Pappmache´, Pappe und modernem Kunststoff der
vergangenen 250 Jahren sind anschaulich dargestellt.

Dem Museum sind eine Trachtenpuppenschau und eine Werkstatt des
Weihnachtsmannes angegliedert. Regelmäßig finden hier Sonder-ausstellungen statt, so z. B. jährlich eine Künstlerpuppenausstellung
anlässlich des Puppenfestivals.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag täglich 10.00 bis 17.00 Uhr.

Zurück zur vorherigen Seite

KONTAKT

Museum der Deutschen Spielzeugindustrie

Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt bei Coburg

Telefon:09568 5600
Telefax:09568 89490

E-Mail schreiben
Zur Homepage

Anfahrt