Aktuelles

05.02.2019

Amtliche Bekanntmachung

Vollzug der Wassergesetze und des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes;


Die Stadt Neustadt b. Coburg leitet im Baugebiet Rödenauen im Trennsystem gesammeltes Niederschlagswasser über ein Regenrückhaltebecken in den Mühlgraben ein. Die hierfür notwendige wasserrechtliche Erlaubnis war bis zum 31.12.2018 befristet. Die Stadt Neustadt b. Coburg hat daher beim Landratsamt Coburg eine neue gehobene wasserrechtliche Erlaubnis gemäß § 15 WHG beantragt.

Pläne und Beilagen, aus denen sich Art und Umfang des Unternehmens ergeben, liegen einen Monat, und zwar vom 06.02.2019 bis einschließlich 13.03.2019, im Rathaus der Stadt Neustadt b. Coburg, Austraße 101 B, 96465 Neustadt b. Coburg, Zimmer Nr. 105, während der Dienststunden aus.

Den Gesamttext der Amtlichen Bekanntmachung können Sie hier einsehen.

 

Zurück zur vorherigen Seite

ANSPRECHPARTNER

Stadtverwaltung der Stadt Neustadt b. Coburg

Bürgerservice
Austraße 101 B 
96465 Neustadt

Telefon 09568 81-0

E-Mail schreiben
Anfahrtskizze

Öffnungszeiten Rathaus


Bankverbindungen