Aktuelle Informationen von den Heideknirpsen

Online-Anmeldung

Hier geht es zur Online-Anmeldung für einen KiTa-Platz.

Die Kinderbetreuungseinrichtungen sind ab 12.04.2021 geschlossen

Das Landratsamt Coburg gibt gemäß § 18 Abs. 1 Satz 4 und § 19 Abs. 1 Satz 3 der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverodnung (12. BayIfSMV) folgendes bekannt:

Die nach § 28 a Abs. 3 Satz 12 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) bestimmte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz) wird im Landkreis Coburg mit dem aktuellen Wert vom 09.04.2021 von 122,2 (Quelle Robert-Koch-Institut - RKI vom 09.04.2021) festgestellt.

Diese Bekanntmachung wirkt sich auf die kommende Kalenderwoche von Montag, 12.04.2021 bis Sonntag, 18.04.2021 auf folgende die Tagesbetreuungsangebote für Kinder aus:

Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige - § 19 Abs. 1

Satz 1 Nr. 2 der 12.BayIfSMV:

Für den Betrieb von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen,

Ferientagesbetreuung und organisierten Spielgruppen für Kinder gilt:

Die Einrichtungen sind geschlossen.

Regelungen zur Notbetreuung wurden vom Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales im Benehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege durch Bekanntmachung erlassen.

Die Aufrechterhaltung eines Notbetriebs ist in den Kindertageseinrichtungen, für Kinder für folgende Personengruppen zulässig:

  • Kinder, deren Eltern die Betreuung nicht auf andere Weise sicherstellen können, insbesondere, wenn sie ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen müssen,
  • Kinder, deren Betreuung zur Sicherstellung des Kindeswohls von den zuständigen Jugendämtern angeordnet worden ist,
  • Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff. SGB VIII haben,
  • Kinder mit Behinderung und Kinder, die von wesentlicher Behinderung bedroht sind.

Die Eltern werden gebeten zu bedenken, je mehr Kinder die Notbetreuung besuchen, desto mehr Kontakte haben sie. Und da das Coronavirus von Mensch zu Mensch übertragen wird, sollten persönliche Kontakte auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Das Angebot der Notbetreuung sollte daher wirklich nur in Anspruch genommen werden, wenn eine Betreuung nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann.

Dürfen wir uns vorstellen?

© Paul Sebring auf Pixabay

Mit Kinderfüßen die Welt erleben… ganz unbedarft… die frische Luft schnuppern… dem Zwitschern der Vögel lauschen… die Landwirtschaft erleben… Tieren und Pflanzen begegnen… das knistern des Waldbodens hören… das Wasser im Bachlauf fühlen… und das alles und noch viel mehr in Mitten der Natur am Stadtrand der Stadt Neustadt bei Coburg bei den Wellmersdorfer Heideknirpse.

Wir erkunden die Umgebung mit Kopf, Herz und Hand. Diese ganzheitlichen Erfahrungen können unsere Kinder vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt mit viel Empathie in den altersgemischten Kindergartengruppen, sowie in der Krippengruppe im Gebäude, im Außenbereich oder in der Natur sammeln. Mit allen Sinnen werden neben den kognitiven Aspekten auch die emotionalen und sensomotorischen Aspekte betont. Die Faszination und Schönheit der Natur wecken das Interesse der Kinder und regen diese zum Staunen, Nachahmen, Nachdenken über die Vielfalt, die ökologischen Zusammenhänge und den Jahreskreis an. Die Natur bietet reale Aufgaben und Situationen für forschendes Lernen und ermöglicht individuelle und gemeinschaftliche Erfahrungen mit Bezug zur eigenen Lebenswelt.

Somit bereiten wir die Kinder ganzheitlich auf die Schule mit Hilfe der Natur vor. Durch die verschiedenen Tagespunkte z. B. Morgenkreis, Projektarbeit, Kleingruppe, Arbeiten mit Bastel- und Naturmaterialien, unserem Sprachprogramm…im Kindergarten selbst, sowie auch in der Natur fördern wir gezielt alle Kompetenzen mit viel Spaß und Freude, welche für das spätere Leben wichtig sind.

In unserem Haus sind alle Kinder egal welches Geschlecht, Nationalität und Individualität, mit Förderbedarf, mit einer Behinderung oder mit einer drohenden Behinderung im Alter von einem Jahr bis zu Schuleintritt willkommen.

Wir würden gerne den Lebensweg mit Ihrem Kind und Ihnen zusammen meistern und freuen uns auf Ihre Anmeldung

Herzlichst Ihr Kindergartenteam des städtischen Kindergartens
„Wellmersdorfer Heideknirpse“

Kurzinformation

Kindergartengruppen:
Die Kindertagesstätte „Wellmersdorfer Heideknirpse” der Stadt Neustadt bietet:

  • Eine Krippengruppe „Wurzelzwerge“ mit 16 Plätzen
  • Eine Kindergartengruppe „Pfifferlinge“ mit 25 Plätzen
  • Eine Kindergartengruppe/Integrationsgruppe „Minipfiffer“ mit 15 Plätzen

Unsere Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag 6.00-16.00 Uhr
  • Freitag 6.00-14.00 Uhr

In den Sommerferien haben wir 3 Wochen geschlossen. In dringenden Ausnahmefällen kann nach Absprache eine Woche der Partnerkindergarten Weidach der Stadt Neustadt genutzt werden.
Zwischen Weihnachten und Heilige drei Könige ist unser Kindergarten ebenfalls geschlossen.

An sogenannten Brückentagen, d.h. die Tage, die das Wochenende verlängern, bleibt der Kindergarten geschlossen. Somit können wir Ihnen gewährleisten, dass auch während des Kindergartenjahres Ihre Kinder bestmöglichst betreut werden.

Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen
Ihre Kinder werden von staatlich anerkannten Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen betreut, außerdem auch zeitweise von Praktikanten, die sich in einer pädagogischen Ausbildung bei uns befinden.

Klicken Sie hier, um auf die Teamseite zu gelangen.