Benefizkonzert zugunsten der Flutopfer mit Annerose Röder

  • kultur.werk.stadt, Bahnhofstr. 22, 96465 Neustadt b. Coburg
  • Konzerte

Musik macht Mut und spendet Kraft: Zum Dank an die Helfer und zur Unterstützung der Opfer der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz veranstaltet der Bereich Kultur Sport Tourismus der Neustadter Stadtverwaltung am Sonntag, 13. März 2022, um 17:00 Uhr ein Benefizkonzert in der kultur.werk.stadt.

Gemeinsam mit der Coburger Pianistin Annerose Röder wird ein Benefizkonzert veranstaltet, bei dem die Pianistin Melodien aus Operette und Musical spielt und gänzlich auf ihr Honorar verzichtet. So wollen die Stadtverwaltung Neustadt und Frau Röder einen Beitrag  zur Hilfe und Solidarität leisten.

Die Spende wird im Anschluss des Konzertes an das BRK Coburg übergeben.

Das Geld kommt ausschließlich den Betroffenen der Flutkatastrophe zugute.

Dem Bereich Kultur Sport Tourismus ist es ein Anliegen, sich an der Hilfsaktion, die durch Frau Annerose Röder ins Leben gerufen wurde, zu beteiligen und bedankt sich herzlich bei dieser für ihr ehrenamtliches Engagement.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter Tel. 09568 81-133 ist Voraussetzung.

Sollten Sie am Konzerttag verhindert sein, aber trotzdem spenden wollen, sind Sie gerne dazu aufgerufen, sich auch unabhängig des Benefizkonzertes mit einer Spende zu beteiligen.

DRK-Spendenkonto:

Empfänger: Deutsches Rotes Kreuz e. V.

IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07
BIC: BFSWDE33XXX

Stichwort: Hochwasser

Wir freuen uns über Ihr Kommen und sagen DANKE für jede Spende!

*Die Veranstaltung findet unter den jeweils gültigen Corona-Vorschriften statt.

Aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklung der Corona-Pandemie sind alle Angaben zur Veranstaltung ohne Gewähr. Änderungen sind nicht ausgeschlossen.

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen