Wanderung Graitzer Berg

  • Treff- und Zeitpunkt s. DAV, Sektion Neustadt bei Coburg
  • Sportliches
  • Natur
Gelbe Wanderstiefel am Fuß eines Baumes mit dunkler Emailletasse daneben
© pixabay

Start und Ziel dieser Rundwanderung ist Weidhausen.

Über Weidhausen-Nord führt uns der Weg zuerst zur Nonnenbrunnenquelle. Durch die Trübenbacher Flur wandern wir weiter zur Schneebergkapelle, im Volksmund auch "Graatzer Kappel" genannt, nach Marktgraitz. Leicht bergan geht es nun zum Kreuzstein, und anschließend zu unserem Wendepunkt, dem Graitzer Berg (347m). Hier wird man mit einem schönen Weitblick über das Obermaintal, Richtung Frankenwald und den 3 Flüssen Rodach, Steinach und Main belohnt. Vorbei am "Zeulner Käppela" geht es über den Spitzberg nach Oberreuth. Mit einem Abstecher zum "Guten Brunnen" kommen wir wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück. Die Strecke verläuft überwiegend auf bequemen Wegen.

Treffpunkt:

  10:30 Uhr Angerparkplatz Mühlenstraße zur gemeinsamen Pkw-Abfahrt

Streckenlänge:

  ca. 16 km

Schwierigkeit:

  Mittel

Schlusseinkehr:

  Zum Rittergut - Weidhausen

Wanderführer/in:

  Ulrich Nusspickel - 09568/897474

Wir bitten um Anmeldung bis Mittwoch, 18. Mai 2022

Treff- und Zeitpunkt s. DAV, Sektion Neustadt bei Coburg

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen