Alleinerziehende gesucht

  • Soziales
  • Aktuelles

Auf Anfrage von Betroffenen sucht die Kontaktstelle Selbsthilfe alleinerziehende Frauen und Männer, die Interesse an einem Austausch mit Gleichgesinnten haben.

Bei den Gruppentreffen sind Eltern und Kinder jeden Alters willkommen. Alleinerziehende wissen, dass die Herausforderungen im Alltag mit Kindern hoch sind. Diese alltäglichen Herausforderungen, ohne Unterstützung eines Partners zu bewältigen, bringt einen nicht selten an seine persönlichen Grenzen. Der Austausch mit anderen Alleinerziehenden über Themen wie Vereinbarkeit von Beruf und Kindern, über Erziehungsfragen oder Freizeitgestaltung und Alltagssituationen, kann neue Möglichkeiten aufzeigen und gegenseitige Unterstützung für die momentane Lebenssituation bieten

Die Treffen finden jeden 2. Donnerstag im Monat,
um 16 Uhr in den Selbsthilferäumen der Stadt Coburg (neben der Jean-Paul-Schule), Neustadter Straße 3,
im 1. Stock links, statt.

Wer Interesse an einem Austausch mit anderen Alleinerziehenden hat und neue Kontakte knüpfen möchte, kann sich bei der Kontaktstelle Selbsthilfe melden, unter Telefon 09561/ 891576, per Mail, selbsthilfe(at)coburg.de oder gleich zum nächsten Treffen kommen.

Alle Nachrichten