Förderung von Ideen und Projekten von Neustadter Bürgerinnen und Bürger

  • Aus der Region
Gruppenbild von mehreren Männern beim Errichtens der hölzernen Überdachung des Dorfbrunnens von Thierach.
© Dorfgemeinschaft Kipfendorf/Thierach e.V.

Der Kleinprojektefonds der LEADER-Region Coburger Land wurde um 20.000 EUR aufgestockt, um die sich jetzt BürgerInnen von Stadt und Landkreis Coburg mit ihren Projekten bewerben können!

Im Rahmen des Kleinprojektefonds unterstützt die LEADER-Region Coburger Land, auf unbürokratischem Weg, bürgerschaftlich initiierte Projekte in Stadt und Landkreis Coburg mit einem Zuschuss.

Rahmenbedingungen im Überblick:

  • Projekte müssen mindestens einem Entwicklungsziel des LES zugeordnet sein und die Mindestpunktzahl von 1,5 von 3 Punkten erreichen.
  • Die Maßnahmen müssen Bürgerengagement in der Region stärken bzw. bürgerschaftlich initiierte Projekte unterstützen.
  • Projekte dürfen den Umweltschutz nicht negativ beeinflussen und den Klimawandel und seine Auswirkungen nicht verstärken.
  • Maßnahmen dürfen erst nach dem Beschluss auf Zuschussgewährung durch das Entscheidungsgremium begonnen werden.
  • Zuschuss: bis zu 90 % der Gesamtkosten, max. 1.000 EUR pro Antrag/Einzelmaßnahme
  • Trägt das Projekt zur Erfüllung von mehr als einem Entwicklungsziel der LES bei, kann das Entscheidungsgremium einen Zuschuss von bis zu 2.500 EUR gewähren.
  • Antragsberechtigt: private und juristische Personen mit Geschäftsstelle und/oder Wohnsitz in Stadt oder Landkreis Coburg. Ausgenommen von der Unterstützung sind kommunale Körperschaften sowie Einzelpersonen und Organisationen, die parteipolitische Ziele verfolgen.

Unterstützte Maßnahmen 2020:

  • Ökologischer Lehr- und Schaugarten Fornbach (Verein zur Förderung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg Neustadt bei Coburg e. V.)
  • Einrichtung und Workshops "Umsonst-Laden" (Transition Coburg e.V.)
  • Anschaffung öffentlich zugänglicher Defibrillator und Schulung (Dorfgemeinschaft Elsa / Freiwillige Feuerwehr Elsa)
  • Öffentlicher Bücherschrank Grub am Forst (Förderverein für Heimatpflege Grub am Forst e.V.)
  • Neugestaltung Spielplatz Stadtteil (FC Haarbrücken)

Ideen und Projekte können noch bis 12.03.2021 beim LAG-Management eingereicht werden.
Die Stadt Neustadt bei Coburg unterstützt Sie gerne dabei.  Wir bitten Sie, uns rechtzeitig vor Ablauf der Frist Ihre Ideen und Projekte vorzustellen, wir helfen Ihnen bei der Antragsstellung.

Ihre Anlaufstelle in der Stadtverwaltung Neustadt ist der Bereich Kultur Sport Tourismus, Telefon 09568 81-139, E-Mail tourist@neustadt-bei-coburg.de

Alle Information gesammelt finden Sie unter: www.region-coburg-mitgestalten.de

Alle Nachrichten