Kinosommer 2022 | LADIESNIGHT | 22.8. | Wunderschön | FSK 6 (Kopie 1)

  • Veranstaltungen

Jetzt steht die Filmauswahl fest und der Bereich Kultur Sport Tourismus der Neustadter Stadtverwaltung freut sich, vom 22. – 25. August unter freiem Himmel folgendes Filmprogramm präsentieren zu dürfen:

LADIES-NIGHT – Montag, 22. August: „Wunderschön“ (FSK 6)
Frauke (Martina Gedeck) steht kurz vor ihrem 60. Geburtstag und findet sich von Tag zu Tag weniger schön. Ihr Mann Wolfi (Joachim Król) hat derweil andere Probleme: Er ist pensioniert und weiß aktuell nichts mit sich anzufangen. Ihre gemeinsame Tochter Julie (Emilia Schüle) will als Model groß durchstarten und versucht krampfhaft, sich dem Schönheitsideal der Branche anzupassen. Leyla (Dilara Aylin Ziem) ist Schülerin und verfolgt das Leben von Julie mit. Mit sich selbst ist sie schon lange nicht mehr zufrieden, sie fühlt sich als Außenseiterin. So ein Leben wie Julie würde sie auch gerne führen, denn in einer Sache ist sie sich sicher: Wenn man so aussieht wie das junge Model, kann das Leben nur besser sein! Währenddessen kämpft Julies Schwägerin Sonja (Karoline Herfurth) mit den Folgen ihrer zwei Schwangerschaften. Ihr Mann Milan (Friedrich Mücke) unterschätzt, welchem Stress sich die junge Mutter aussetzt. Sonjas beste Freundin Vicky (Nora Tschirner) sieht das pragmatisch, für sie war schon immer klar, dass Männer und Frauen nie gleichberechtigt miteinander umgehen werden. Doch sie rechnet nicht mit ihrem Kollegen Franz (Maximilian Brückner), der sie vom Gegenteil überzeugen möchte...

SCIENCE-FICTION – Dienstag, 23. August: „Moonfall“ (FSK 12)
Eine mysteriöse Kraft reißt den Mond aus seiner Umlaufbahn und es bleibt nicht viel Zeit, um die Kollision von Erde und Mond zu verhindern. Während NASA-Offizierin Jo Fowler (Halle Berry) verzweifelt nach einem Ausweg sucht, hat ihr in Ungnade gefallener Ex-Kollege Brian Harper (Patrick Wilson) mit Familien-Problemen zu kämpfen. Als der Astro-Experte und Verschwörungstheoretiker K.C. Houseman (John Bradley) an Harper herantritt, wird dieser aber nicht nur auf die drohende Katastrophe aufmerksam, sondern sieht sich auch mit seiner Erfahrung aus einer früheren Weltraum-Mission bestätigt: Irgendwas stimmt ganz und gar nicht mit dem Mond – und das abgesehen davon, dass der Erdtrabant die Erde zu zerstören droht. Inzwischen regnet es auch schon riesige Mondbrocken auf die Erde und als Jo Fowler mit ihrem NASA-Team nicht mehr weiterkommt, holt sie kurzerhand Brian und K.C. ins Boot. Gemeinsam setzen sie die Puzzle-Stücke rund um das Mond-Mysterium zusammen und brechen zu einer waghalsigen Mission ins All auf, um den Untergang der Welt zu verhindern…

DOKUMENTARFILM – Mittwoch, 24. August: „Das geheime Leben der Bäume“,(FSK 0)
Im Mai 2015 veröffentlichte Peter Wohlleben sein Buch „Das geheime Leben der Bäume“ und stürmte damit sofort die Bestsellerlisten. Wie schafft es ein Buch über Bäume, die Menschen so in den Bann zu ziehen? Vielleicht deswegen, weil es dem Förster aus der Ortschaft Wershofen gelingt, anschaulich wie kein anderer über den deutschen Wald zu schreiben. So lässt er die Leser an seiner Erkenntnis teilhaben, dass Bäume dazu in der Lage sind, miteinander zu kommunizieren. Weiterhin gibt er Waldführungen und hält Lesungen, sodass er den Menschen die außergewöhnlichen Lebewesen näher bringt und seine Leserschar immer weiter anwächst. Seine Leidenschaft hat er zum Beruf gemacht: Angefangen als Beamter in der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz sprengte er sich bald von den Ketten der Verwaltung frei, stellte zusammen mit der Gemeinde Wershofen einen uralten Buchenwald unter Schutz und gründete eine Waldakademie. Seither reist er durch die Welt, besucht in Schweden den ältesten Baum des Planeten und unterstützt die Demonstranten im Hambacher Forst. Dabei gilt er vielen als Vorbild, denn Peter Wohlleben ist eins bewusst: Wenn es den Bäumen gut geht, werden auch die Menschen überleben.

KINDERVORSTELLUNG – Donnerstag, 25. August: „Catweazle“, 2021(FSK 0)
Es ist das Jahr 1020 als der Hexenmeister Catweazle (Otto Waalkes) vor den barbarischen Normannen fliehen muss. Mit dem Zauberspruch „Salmei, Dalmei, Adomei!“ will er sich auf und davon machen, doch das geht gehörig schief: Catweazle landet mitten im Deutschland der Gegenwart! Er trifft auf den 11-jährigen Förstersohn Benny (Julius Weckauf), der Mitleid mit dem komischen Mann hat und ihn bei seinen Eltern versteckt. Die moderne Welt hält für den Zauberer und seine Kröte Kühlwalda einige Überraschungen bereit, von der Glühbirne über Toiletten bis hin zu Ampeln und Autos. Die Erfindungen der Moderne schockieren ihn, üben aber auch eine merkwürdige Faszination auf ihn aus, sodass er sich immer mehr mit der Gegenwart auseinandersetzt. Das ungleiche Duo macht sich auf die Suche nach Catweazles Druidenstab, denn nur mit dem hat der kauzige Druide die Chance, wieder in seine Zeit zurückzukehren.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei!Wer jetzt Lust auf Kinoatmosphäre bekommen hat, den begrüßen wir herzlich zum diesjährigen Kinosommer. Mit Einbruch der Dämmerung wird der Freizeitpark „Villeneuve-sur-Lot“ zum Open-Air-Kino der Extraklasse.

Die Film-Aufführung findet immer statt, auch bei Regen. Einzige Ausnahme: Es liegt eine amtliche Unwetterwarnung (z.B. Sturm) vor. In diesem Fall wird die Veranstaltung abgesagt. Bitte hören Sie Radio Eins - hier werden Sie über amtliche Unwetterwarnungen und evtl. Veranstaltungsabsagen informiert. Web: www.radioeins.com

Ansprechpartner
Freizeitpark „Villeneuve-sur-Lot“
Stadt Neustadt bei Coburg

Info-Telefon: (09568) / 8 11 32
Web: www.neustadt-bei-coburg.de

Ticketpreise Neustadt b. Coburg: Den Eintrittspreis von 5 € pro Person übernehmen lokale Sponsoren für Sie. Einfach Platz nehmen und genießen!

Weitere Details zu Sitzplätzen, Verpflegung und den nötigen Hygienemaßnahmen werden über den Kommunenfunk oder die beiden Internetseiten www.fraenkischerkinosommer.de I www.neustadt-bei-coburg.de bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen schon heute einen schönen Kinoabend!

Alle Nachrichten