Neustadter Kinosommer 2020

  • Veranstaltungen

Laue Sommerabende zu zweit oder ein paar schöne Stunden mit Familie und Freunden – vor ein paar Wochen schien das noch unmöglich und in weiter Ferne. Die Stadtverwaltung Neustadt möchte ihren Bürgerinnen und Bürgern eine Freude bereiten und ein Gefühl von Normalität vermitteln. Dank der Corona-Lockerungen laden wir Sie herzlich vom 17. – 20.08.2020 zum Kinosommer unter freiem Himmel jeweils ab 19:00 Uhr ein.

Einlass ist ab 19:00 Uhr, Filmbeginn zeitgleich mit dem Sonnenuntergang. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der
Corona-Vorschriften nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung steht.

Aufgrund der Corona-Problematik und dem damit verbundenen Mehraufwand ist der Eintritt in diesem Jahr leider nicht kostenfrei. Tickets können Sie online unter www.fraenkischerkinosommer.de (bis zum Filmbeginn nach Verfügbarkeit) oder in der kultur.werk.stadt, Bahnhofstraße 22, 96465 Neustadt b. Coburg für 6,50 € (1,50 € Bearbeitungsgebühr enthalten) inkl. eines Getränks erwerben (begrenzte Anzahl). Ticketverkaufsstelle mit telefonischer Terminvereinbarung zur Abholung: 09568 81-133.

Um eine möglichst große Wohlfühlatmosphäre ermöglichen zu können, wird es wieder die beliebten „Kinosessel“ geben.
Während des Films gilt keine Maskenpflicht, wohl aber auf dem Weg zum Sitzplatz und auf dem Gang zu den Toiletten. Neben der Beachtung des Mindestabstandes bitten wir um Einhaltung der Hygienevorschriften. 

Ihr Sitzplatz wird Ihnen nach Abgabe des Tickets an der Kasse vom Sicherheitspersonal vor Ort zugewiesen. Bei Familien bzw. zusammengehörigen Personen wird darauf geachtet, dass diese möglichst zusammensitzen können.

Für Verpflegung sorgt der Pächter des Seecafés mit einer großen Getränkeauswahl, Popcorn und Kinoknabbereien. Der beim Ticketkauf enthaltene Getränkegutschein kann hier ebenfalls eingelöst werden.

Die Vorführungen des Open-Air-Kinos finden bei jedem Wetter statt. Bitte bringen Sie sich deshalb einen geeigneten Regenschutz mit (Regenschirme sind nicht gestattet). Bei Unwetter muss das Open-Air-Kino abgebrochen werden.

Die Stadt Neustadt b. Coburg präsentiert ihren Bürgern und Gästen folgendes Filmprogramm:

Montag, 17. August: „Das perfekte Geheimnis“ (FSK 12)
Man glaubt, alles voneinander zu wissen, doch manchmal wirkt es, als wäre die Beziehung zum eigenen Mobiltelefon eine deutlich innigere als die zu den langjährigen Bekannten. In der Beziehungskomödie „Das perfekte Geheimnis“ von Fack ju Göthe-Regisseur Bora Dagtekin läuft ein Abend unter Freunden aus dem Ruder, als diese auf eine ungewöhnliche Spielidee kommen: Jeder muss sein Handy auf den Tisch legen und alle Handy-Nachrichten, die während dieses „Spieleabends“ eingehen, müssen offengelegt werden. Die Freunde sind sich auf einmal gar nicht mehr so sicher, wie gut sie einander tatsächlich kennen…

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Film.

Familientag – Dienstag, 18. August: „Onward: Keine halben Sachen“ (FSK 6)
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen – wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt?
Als die beiden Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn ihre Mutter überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters: Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen. Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen, denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das herauszufinden oder sie sehen ihren Vater nie wieder...

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Film.

Mittwoch, 19. August: „Bad Boys For Life“ (FSK 16)
Bad Boys For Life ist eine Action-Komödie von Adil El Arbi und Billal Fallah mit Will Smith, Martin Lawrence und Vanessa Hudgens. 1995 brachte Michael Bay (Pain & Gain) mit Bad Boys – Harte Jungs den ersten Teil der Buddy-Cop-Reihe in die Kinos. Acht Jahre später folgte mit Bad Boys II das erste Sequel, und in Anbetracht des finanziellen Erfolgs war ebenso schnell von einem dritten Teil die Rede. Jetzt sind die harten Jungs wieder zurück! In Bad Boys 3 – Bad Boys For Life werden die beiden ein drittes Mal auf Streife unter der Sonne Miamis geschickt und ein weiteres Mal mit kriminellen Zeitgenossen konfrontiert…

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Film.

Donnerstag, 20. August: „Joker“ (FSK 16)
In Todd Phillips „Joker“ dreht sich alles um einen ikonischen Schurken und erzählt eine für sich alleinstehende Geschichte, die man so noch nicht verfilmt hat. In der düsteren Charakterstudie konzentriert sich Phillips auf Arthur Fleck (Joker), einen Mann, der versucht, in Gothams kaputter Gesellschaft klar zu kommen. Tagsüber geht er seinem Job als Mietclown nach, während er aber andere Ziele anstrebt: Er möchte als Stand-up-Comedian Erfolge feiern, aber der Witz geht auf tragische Art und Weise meistens auf Arthurs Kosten. Gefangen in einer zykloiden psychotischen Existenz zwischen Teilnahmslosigkeit und Grausamkeit, fällt Arthur eine fatale Entscheidung, die eine katastrophale Kettenreaktion auslösen wird.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Film.

Wer jetzt Lust auf Abwechslung und Kinoatmosphäre bekommen hat, den begrüßen wir herzlich zu unserem Kinosommer unter freiem Himmel. 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen schönen Kinoabend!

Alle Nachrichten