Abfall & Wertstoffe

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum städtischen Wertstoffhof. Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie unter dem Punkt Abfallberatung.

Informationen zur Mülltrennung

Zeitschriften, Kataloge, Prospekte, Schulhefte, Briefumschläge, Schreibpapier, Papiertüten, Bücher, Kartons (zerkleinert)

Becher und Flaschen aus Kunststoff (z.B. von Margarine, Milchprodukten, Spülmittel, Körperpflegemittel, Waschmittel), Safttüten, Joghurtbecher, geschäumte Kunststoffverpackungen (z.B. Obstschalen), Folien, Beutel, Tüten, Verpackungen aus Aluminium, Aluschalen, Metalldosen, Verschlüsse von Gläsern und Flaschen, Milchtüten, Vakuumverpackungen (z.B. v. Kaffee)

Restmüll aus dem Haushalt; Kehricht, Asche (abgekühlt!), Einstreu wie Katzenstreu, eingetrocknete Wandfarben, Musik-/Videokassetten, Zigarettenkippen, Staubsaugerbeutel, Gummi, verschmutztes Styropor, Tapeten, Bodenbeläge, Hygieneartikel

Altkleider, Altschuhe, Altmetall, Buntmetall, Schrott, Glas, Dosen, Korken, Elektrogeräte (Altkühlgeräte im städt. Bauhof abgeben!), Batterien, Kerzenwachs, Küchenfett, Styropor (frei von Verschmutzungen)

Säuren, Laugen, brennbare Flüssigkeiten (Verdünnungen, Lösungsmittel, Farb- und Lackreste), Holzschutzmittel, Pflanzenschutz- und Schädlings- bekämpfungsmittel, Chemikalienreste, Spraydosen mit Restinhalten, Batterien und Akkus, Fotochemikalien, Ölfilter, ölhaltige Abfälle, Solar-flüssigkeiten, Leuchtstoffröhren, PCB-haltige Kleinkondensatoren, quecksilberhaltige Abfälle, PU-Schaumdosen, Feuerlöscher, Gaskartuschen, Altöl bis maximal 15 l pro Anlieferer, Feuerlöscher bis maximal 2 Stück pro Anlieferer.

Eine detaillierte Aufstellung einzelner Müllarten finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes Coburg (www.landkreis-coburg.de) unter Abfallwirtschaft - Abfall-ABC. Hier werden alle erdenklichen Abfallstoffe mit Angabe der richtigen Entsorgung aufgelistet.

Bei Fragen zur Mülltrennung können Sie sich auch jederzeit an das Betriebsamt der Stadt Neustadt b. Coburg, Tel. 09568/81156 oder 81153 wenden oder direkt an den Abfallberater des Landkreises Coburg, Herrn Wolfgang Sommer, Tel. 09561/5141323

Hinweise zur Problemmüllsammlung: Der nächste Termin für die Problemmüllsammlung in Neustadt ist der 26.06.2021 von 9.00 bis 12.00 Uhr auf dem Parkplatz (Verkehrsübungsplatz) Coburger Straße. Die Sammlung ist nicht auf die Bewohner der jeweiligen Stadt beschränkt, es können alle Sammelstellen in den Landkreisen Lichtenfels, Kronach und Coburg angefahren werden. Es dürfen nur haushaltsübliche Mengen bis 60 kg/60 l abgegeben werden, bis zu dieser Menge ist die Abgabe kostenlos; darüber hinausgehende Mengen können kostenpflichtig bei den Sammlungen für Kleingewerbe abgegeben werden. Nicht angenommen werden: Alfreifen, Asbest, Munition, Feuerwerkskörper, ausgehärtete Farben und Lacke, Glasflaschen, leere Dosen und Behälter, Kunststoffverpackungen.

Falls eine Übersicht aller Sammeltermine der Landkreise gewünscht wird oder bei sonstigen Fragen zum Problemmüll können Sie sich auch direkt an den Zweckverband Coburg wenden, Tel. 09561/880-17 oder -15 oder unter www.zaw-coburg.de Coronabedingte

Schutzmaßnahmen bei der Anlieferung: 

  • Die Zufahrt zur Sammelstelle erfolgt nur aus einer Richtung, es muss mit dem Fahrzeug bis zum Sammelpunkt vorgefahren werden 
  • Sofern zum Termin an öffentlichen Plätzen oder bestimmten Bereichen FFP2-Masken vorgeschrieben sind, sind diese auch an den Sammelstellen zu tragen.
  • Ausreichender Mindestabstand ist einzuhalten
  • Hilfe bei der Entladung durch das Personal ist nicht möglich.
  • Problemstoffe keinesfalls vorzeitig unbewacht abstellen, auch nicht kurz vor dem Termin, da von den Stoffen eine massive Gefährdung, z.B. von spielenden Kindern, entsteht.

Wertstoffhof

In den Wertstoffhof Neustadt b. Coburg (Am Kompostplatz) können Sie gebührenfrei folgende Wertstoffe in haushaltsüblichen Mengen abgeben:

  • Altkleider, Altschuhe
  • Aluminium, Buntmetall, Schrott
  • Glas, Dosen
  • Herd, Mikrowelle (Hinweis: Altkühlgeräte müssen im städt. Bauhof abgegeben werden)
  • Elektroschrott
  • Batterien
  • Kerzenwachs, Küchenfett
  • Styropor, rein weiß (muss frei von Aufklebern und Verschmutzungen sein

Öffnungszeiten:

Montag von 16.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch von 15.00 bis 17.00 Uhr
Samstag von 09.00 bis 13.00 Uhr

Öffnungszeiten:

Montag von 16.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch von 15.00 bis 17.00 Uhr
Samstag von 09.00 bis 13.00 Uhr

 

Informationen zur Entsorgung von Sperrmüll

Hinweise des Bauhofes:

  1. Sperrmüll wird nur freitags von 6.00-12.00 Uhr abgeholt.
  2. Abfälle aus Wohnungsauflösungen und Sperrmüll aus Umbauten werden nicht mitgenommen.
  3. Metallteile sind von den Sperrmüllgegenständen zu entfernen und werden nicht mit entsorgt.
  4. Der Abholtermin wird Ihnen bei Antragstellung mitgeteilt.

Eine Abholung erfolgt nur bei vorheriger Zahlung der Gebühr von 10 Euro.

Fernseher, Radio, Küchengeräte, Staubsauger und sonstiger Elektro-/Elektronikschrott werden nur über den Wertstoffhof (Eisfelder Straße) entsorgt.

Sperrmüll-Abholkarte

Mo.-Mi. 7.00 - 16.30 Uhr
Do. 7.00 - 16.00 Uhr
Fr. 7.00 - 12.00 Uhr