Sprungziele

Information aus der Spielzeugstadt Sonneberg: Rudi Rabe begrüßt die Kinder im Stadtpark am 1. Juni 2023

Sonneberg
  • Feste
  • Kinder & Jugendliche
  • Senioren
  • Familien
  • Jugendliche & Erwachsene

Das volle Unterhaltungsprogramm für die jüngsten Spielzeugstädter wird anlässlich des Internationalen Kindertages am Donnerstag, 1. Juni 2023 in Sonneberg geboten.

Der Stadtpark verwandelt sich an diesem Tag zwischen 14 und 18 Uhr in die Bühne für das große Familien- und Kinderfest mit Spiel, Spaß, tierischem & sportlichem Vergnügen.

Auch am PIKO-Platz gibt wird für die Kleinen mit Bungee-Jumping, Schiffschaukel und Süßwarenstand einiges los sein.

Wie auch schon in den vorhergehenden Jahren hat das Organisationsteam der Stadt den 1. Juni 2023 eifrig vorbereitet und bewährte Partner für das Kinderfest an seiner Seite.
Viele Mitmachangebote in den Bereichen Kreatives, Aktion und Sport stehen auf dem Programm. Auch die Kulinarik wird mit Softeis, Bratwürsten und Burgern nicht zu kurz kommen.

Ihr Können und Geschick dürfen die Kinder unter anderem bei tollen Wettbewerben unter Beweis stellen. Die Kreissportjugend bietet Torwandschießen, Glücksrad drehen, Basketballzielwerfen, die Slackline zum Balancieren und die Rollenrutsche an, außerdem können wieder eigene Buttons hergestellt werden. Auf einer Feuerwehr-Hüpfburg können sich die Mädchen und Jungen ebenfalls austoben. Steffen Haupt von der Jugendverkehrsschule Sonneberg baut einen Parcours für kleine Rad- oder Rollerfahrer auf, wo nach Herzenslust geübt werden kann.

Rudi Rabe von Siebenstein, eine bekannte Fernsehfigur, wird die Kinder begrüßen. Bei einem Luftballonmodelleur können sich die Kleinen blumige und tierische Figuren bestellen. Ein Zauberer mit seiner Vorstellung, die Cheerleader Firebirds des FC Haarbrücken und die Tanzgruppe „Little Linder“ bestreiten das Bühnenprogramm.

An verschiedenen Bastelstationen entstehen etwa Spielfiguren aus Papier, Geschicklichkeitsspiele mit Lydia Stoppera, Klanginstrumente mit der Grundschule Wolkenrasen oder Blumentöpfchen inklusive Samenmischungen mit der Kita Pusteblume. Eine Figur schnitzen – das kann man am Stand von Gustav und Renate Luthardt ausprobieren.

Das DRK Jugendzentrum präsentiert sich und bringt einen Notfall-Krankentransporter mit, den die Kinder genau unter die Lupe nehmen können.

Das Nautiland ist ebenfalls wieder vertreten und hat Bartagamen, Stabheuschrecken, eine Boa constrictor und je nach Wetterlage zwei Köhlerschildkröten mit dabei. Tierisch geht’s auch mit dem Reitverein Bettelhecken im Stadtpark zu. Die Kinder können auf Ponys reiten.

Das Kinderhaus Lebenswasser bietet Popcorn und Kinderschminken an, ebenso das ASB Haus der Jugend, welches zusätzlich Würstchen sowie Kaffee und Kuchen für die Gäste bereithält. Am Stand der Sibylle-Abel Stiftung kann man sich mit Bratwürsten, Fettbrot und Getränken stärken. Das Team der Kita Spatzennest verkauft Obst, Cocktails und hält wieder Glitzertattoos für die Mädchen und Jungen bereit.

Zusätzlich gibt es am Vormittag des 1. Juni Freiluft-Klassik. Denn zur Feier des Tages führt Annerose Röder ihre monatliche Orgelmatinee um 11 Uhr unter freiem Himmel auf.

Statt der Orgelmatinee im Rathaus wird im Stadtpark für das Publikum musiziert.

Währenddessen ist für Verpflegung im Stadtpark gesorgt, bevor am Nachmittag das große Kinderfest startet.

© Stadt Sonneberg/C. Heim
© Monika Sternad
Zurück zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.