Heutige Veranstaltungen

Sonderausstellung im Museum

  • Hindenburgplatz 1, 96465 Neustadt b. Coburg
  • Ausstellungen
  • Senioren
  • Internationales PuppenFestival
  • Familien

„Künstlerpuppen aus der Sammlung der Stadt Neustadt“

Ausstellung 75 Jahre Deutsche Verfassung: „Die Mütter des Grundgesetzes“

  • kultur.werk.stadt
  • Ausstellungen
  • Konzerte
  • Lesung
  • Politik

Im Jahre 1948 erarbeitete der Parlamentarische Rat das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland. Den insgesamt 65 Abgeordneten des Rates gehörten nur vier Frauen an: Friederike Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel. Sie gelten als die „Mütter des Grundgesetzes“ und waren 1949 wesentlich daran beteiligt, dass die Gleichstellung der Geschlechter mit dem Satz „Frauen und Männer sind gleichberechtigt“ in Artikel 3 des Grundgesetzes aufgenommen wurde.